Elektrosmoke
Performance
Produktionsjahr: 2002
 
Eine Performance für Maschinen und Menschen im Forum für Neue Medien 'plug in' Basel. "ELEKTROSMOKE ist ein sympatisches Chaos, mutet dadaistisch an und ist als Allegorie der Arbeit im 'point de vue' zu lesen: sympatisch, chaotisch, kreativ!" aus: 'Multimedialer Wurstkessel' Basler Zeitung vom 9.3.2002.
 

 
Idee und Konzept:Erich Busslinger
Mitwirkende:Erich Busslinger, Judith Lichtneckert, Reinhard Manz, Franz Schnyder, Uri Urech, Renatus Zürcher
Sound Design:
NID
Video-Dokumentation:
Regula Hurter