Museum für Musikautomaten Seewen
Technische Installation

Produktionsjahr: 2007
 
Um bei Museumsführungen einer grösseren Anzahl von BesucherInnen gleichzeitig Einblick in die Funktionsweise von Musikautomaten zu gewähren, werden Livebilder von Mikrokameras auf einen 42“ Plasma Bildschirm übertragen. Hier können die BesucherInnen die oft komplizierten und feinmechanisch ausgetüftelten Mechanismen genau verfolgen. point de vue installierte fünf Mikrokameras, die per Knopfdruck wahlweise angesteuert werden können. 


 
Projektleitung pdv:
Uri Urech
Technische Ausführung:
Hansruedi Roth