IBA meets IBA
Videoinstallation     

Produktionsjahr: 2008
 
Die Internationale Bauausstellung soll nach Basel kommen, und bis ins Jahr 2020 in verschiedenen Projekten die Entwicklung der Region über die Staatsgrenzen hinweg thematisieren. Um diese Idee zu portieren organisierte der TEB – Trionationaler Eurodistrict Basel - unter der Federführung des Baudepartementes des Kantons Basel-Stadt vom 19. April bis zum 8.Mai 2008 in der E-Halle auf dem DB Areal eine Ausstellung. Im Zentrum stand eine Videoinstallation mit drei LCD Monitoren, die Aussagen von Politikern und Landschaftsbilder aus den drei Ländern mit einem dreidimensionalen Regiomodell im Massstab  1 : 5000 verbanden.
Die drei 11 minütigen Filme wurden so synchron geloopt, dass sich die Statements der Politiker auf den 3 Monitoren abwechselten.

Erstmals wurden die Filme ab HD-Moveboxes in Full HD  Bildauflösung gezeigt.
 

 
Konzept und Realisation:
Reinhard Manz, Armin Biehler 
Ausstellungsgestaltung:
Stauffenegger & Stutz