Entschriftung der Greifengasse
Kunst

Produktionsjahr: 1983
 
Eindeutige Bezeichnungen der ökonomischen Territorien dringen grell ins Gesichtsfeld beim Durchschreiten einer Geschäftsstrasse. Ungewollte Lesungen finden immer statt und beeinflussen den Gedankenfluss der Passanten. Nach zähen Verhandlungen mit den Ladenbesitzern wurde es möglich, sämtliche Schriften in der Greifengasse in Basel während 5 Tagen abzudecken.
Die Aktion fand vom 20. bis 24. Juni 1983 im Rahmen einer Ausschreibung des Kunstkredits Basel statt.

 
Kunstintervention:     Reinhard Manz
Video Entschriftung: Reinhard Manz, Hansruedi Gysin
Text und Stimme:      Reinhard Manz