Drama
Szenische Musik

Produktionsjahr: 1988
 
Videografische Inszenierung der Komposition von Vinko Globokar 
33 Min.
 

 
 
Komposition: 
Vinko Globokar (1971)
Klavier: 
Daniel Cholette
Schlagzeug:
Siegfried Kutterer
Regie:
Bildkonzept:
Kamera:
Arthur Manz, Reinhard Manz
Tonmeister:
Hanspeter Giuliani
Schnitt:
Produktion:
Videogenossenschaft Basel / point de vue
 
Studienprämie des schweizerischen Bundesamtes für Kultur.