[x] Aktuell
Aargauer Kunsthaus Aarau


In der Ausstellung "Auswahl 17 Aargauer Knstlerinnen und Knstler" ist von Erich Busslinger die Videoarbeit Metamorphosis und in der Ausstellung "Wild Thing Schweizer Kunst der 1980er-Jahre" eine Serie seiner Zeichnungen zu sehen.

2. Dezember 2017 - 7. Januar 2018: Auswahl 17
2. Dezember 2017 - 15. April 2018: Wild Thing

aktualisiert: 12.12.2017
 

[x] GenossenschafterInnen
Erich Busslinger Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Franz Schnyder Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Uri Urech
Druckversion
 
E-Mail: uurech(at)pointdevue.ch
Tel. Direkt: 061 383 02 22
Tel. Mobil: 077 423 72 05


 

 

 
Autor, Regisseur, Produzent

Video/Installation/Fotografie ab 2000 (Auswahl):
2015/2017 Quitt, Animationsfilm-Serie (in Produktion)
2013 Dett obe schiint es Liecht, Kunst am Bau (hu)
2013 SHOPVILLE, LandArt Installation (hu)
2011 Thebaier-Test, Installation (hu)
2010 Nussknacker-Suite, Installation (hu)
2009 Dos Bravos - 12 Shortstories, Video (hu)
2008 Herzkirsi, Buch und Installation (hu)
2008 Mintfresh, Installation (hu)
2008 Die Waldlichtung, Performance/Installation (hu)
2008 CARL MEETS HARRY, CD 
2006 Zahnfloyd, Video (hu)
2005 Hundel
2005 Beer Bread Film
2004 ZilpZalp, Buch (hu)
2003 Uniglory
2002 Schnapp! 
2000 Skip a Rope
2000 Trois Pomes d'Amour
2000 Blockhaus
(hu) = hurter-urech www.hurter-urech.ch
Doku hurter-urech www.DOCK-Basel.ch
 
Zwischen 1992 und 2015 Auftragsproduktionen hauptschlich in den Bereichen Installation und Dokumentation u.a. fr Sophie und Karl Binding-Stiftung, Schaulager Basel/Mnchenstein, Museum fr Kommunikation Bern, Technisches Museum Wien, Universitre Psychiatrische Kliniken Basel, eikones Basel, Gillmann GmbH Basel, Museum der Kulturen Basel, Rmerstadt Augusta Raurica, Visavista AG, Kanton Aargau, Agro-Marketing Suisse