[x] Aktuell
 
DONNERSTAG,  23. August 20128, 18:30 Uhr
Bruce Nauman's Queer Homophobia 

 
Julia Bryan-Wilson Professor of Modern and Contemporary Art, University of California, Berkeley
Dieser Vortrag untersucht Bruce Naumans wiederholte Darstellung einer von Krisen geprgten Mnnlichkeit aus feministischer und Queer-Perspektive. Was knnte bei Naumans Fantasien von Penetration, Metaphern der Ejakulation und analen Fixierungen auf dem Spiel stehen? Wie knnen wir uns sein Werk als einen Ausgangpunkt fr neue wenn auch nicht unbelastete Modelle von Intersubjektivitt und durchlssiger Krperlichkeit vorstellen?
 
point de vue wird diese Veranstaltung frs Archiv des Schaulagers dokumentieren. Whrend der ganzen Dauer der Ausstellung von Bruce Naumann wurden die Veranstaltungen durch point de vue mit Bild und Ton aufgezeichnet. (Andreas Weber, Julian Gresenz)

 
aktualisiert: 14.08.2018

[x] GenossenschafterInnen
Erich Busslinger Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Franz Schnyder Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Werner Aellen
Druckversion
 
E-Mail: agelessproductions(at)bluewin.ch


 

 

 
- Geboren 1929 in der Schweiz
- Emigrierte nach Kanada und arbeitete als Architekt in Vancouver und Montreal
- Unterrichtete Design an der Vancouver School of Art
- Filmkurse an der Universitt von British Columbia in Vancouver
- Arbeitete von 1963-68 am National Film Board of Canada in Montreal als Autor, Regisseur, Editor und Produzent fr 12 Filmproduktionen
- 1968 Berufung durch den Canada Council of Arts zum CEO der Intermedia in Vancouver, einer Organisation, die Film, Musik, Video, Tanz, Skulptur, Hologramm, Fibreoptics und Laser zu neuen kreativen Formen zusammen fhrte
- Grndete Metromedia und experimentierte mit den ersten tragbaren Videogerten
- Unterrichtete 'Media Literacy'
- Grndete die Pacific Cinematheque, B.C., Canada - Produktion verschiedener Dokumentarfilme, u.a. fr kanadische Regierungsstellen, die Vereinten Nationen (UN), sowie fr verschiedene kanadische und U.S. Fernsehstationen
- Produktion von drei Spielfilmen
- Whrend fnf Jahren Entwicklungs-Produzent fr Vidatron Entertainment, Vancouver/Los Angeles
- Mehrere internationale Co-Produktionen mit CBC, PBS und Thames TV sowie BBC
- Editor von drei Spielfilmen in Vancouver und Hollywood, Los Angeles
- Advisor fr das Secretary of State of Canada zur Entwicklung eines nationalen Finanzierungs- und Verleihsystems
Einsitz in verschiedenen Filmjuries und Kulturausschssen, z.B. am Advisory Board of Canada Council of the Arts, The Canada Film Development Corp. (heute: Telefilm Canada), V-Direktor des Verwaltungsrats der Vancouver Art Gallery, erster Prsident der Pacific Cinematheque
- Rckkehr in die Schweiz um Filme fr die Canadian Broadcasting Corporation zu machen
- Heute Wohnsitz in Basel und Arbeit als Autor, Regisseur, Editor fr point de vue DOC