[x] Aktuell:
 
Der Kurzfilm FLURIN von Jonas Schaffter (Regie) und Simon Denzler (Kamera), beide von point de vue, feiert seine Weltpremiere am Zrcher Film Festival (ZFF).
MI, 28. September 2022, 18:00 Uhr im Kino Kosmos.
 
FLURIN ist Teil des Doku-Serie-Formats "Futura!":
Zehn junge Filmemacher:innen, zehn Portrts und zehn unterschiedliche Lebenswelten:
"Futura!" erzhlt die Geschichten verschiedener junger Menschen, spricht ber ihre Verbundenheit mit der Gemeinschaft, ber das Zusammenleben, das Anderssein und unterschiedliche Zukunftsvorstellungen. Die zehn Kurzdokus widerspiegeln somit die Schweiz in ihrer ganzen Vielfalt. Sie durchbrechen dabei die traditionelle Erzhlweise und tauchen in die Alltagsrealitt der vorgestellten Gemeinschaften ein.
>>> Trailer 
 
So ldt Regisseur Jonas Schaffter auf eine Reise nach Beinwil in den Jura ein. Flurin kehrt eben aus der RS zurck, jetzt soll sein Leben losgehen. Zuhause ausziehen ist ein erstes Ziel, doch wie macht man das, wenn es im kleinen Bauerndorf keine freien Wohnungen gibt? Und den Hof des Vaters bernehmen, das will er schon gar nicht.
 
 
 
 
 
Judith Huber von point de vue ist Kokuratorin von migma performance
SA 1. Oktober 2022 13:00 - 22:00
 



aktualisiert: 20.09.2022






[x] GenossenschafterInnen
Erich Busslinger Simon Denzler Piet Esch Lea Frhlicher Julian Gresenz Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Franz Schnyder Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Werner Aellen
Druckversion
 
E-Mail: agelessproductions(at)bluewin.ch


 

 

 
- Geboren 1929 in der Schweiz
- Emigrierte nach Kanada und arbeitete als Architekt in Vancouver und Montreal
- Unterrichtete Design an der Vancouver School of Art
- Filmkurse an der Universitt von British Columbia in Vancouver
- Arbeitete von 1963-68 am National Film Board of Canada in Montreal als Autor, Regisseur, Editor und Produzent fr 12 Filmproduktionen
- 1968 Berufung durch den Canada Council of Arts zum CEO der Intermedia in Vancouver, einer Organisation, die Film, Musik, Video, Tanz, Skulptur, Hologramm, Fibreoptics und Laser zu neuen kreativen Formen zusammen fhrte
- Grndete Metromedia und experimentierte mit den ersten tragbaren Videogerten
- Unterrichtete 'Media Literacy'
- Grndete die Pacific Cinematheque, B.C., Canada - Produktion verschiedener Dokumentarfilme, u.a. fr kanadische Regierungsstellen, die Vereinten Nationen (UN), sowie fr verschiedene kanadische und U.S. Fernsehstationen
- Produktion von drei Spielfilmen
- Whrend fnf Jahren Entwicklungs-Produzent fr Vidatron Entertainment, Vancouver/Los Angeles
- Mehrere internationale Co-Produktionen mit CBC, PBS und Thames TV sowie BBC
- Editor von drei Spielfilmen in Vancouver und Hollywood, Los Angeles
- Advisor fr das Secretary of State of Canada zur Entwicklung eines nationalen Finanzierungs- und Verleihsystems
Einsitz in verschiedenen Filmjuries und Kulturausschssen, z.B. am Advisory Board of Canada Council of the Arts, The Canada Film Development Corp. (heute: Telefilm Canada), V-Direktor des Verwaltungsrats der Vancouver Art Gallery, erster Prsident der Pacific Cinematheque
- Rckkehr in die Schweiz um Filme fr die Canadian Broadcasting Corporation zu machen
- Heute Wohnsitz in Basel und Arbeit als Autor, Regisseur, Editor fr point de vue DOC