[x] Aktuell 
point de vue an den Solothurner Filmtagen 2020
22. - 29. Januar 2020
 
Kopf oder Zahl von Reinhard Manz
SO 26.01.2020 12:00 Uhr im Kino Capitol
DI 28.01.2020 11:30 Uhr im Kino Canva Club


Enzo Caputo, Steueranwalt am Paradeplatz in Zrich
 
Mit den tiefsten Unternehmenssteuern der Schweiz positionierte sich der Kanton Luzern 2012 ganz vorn im Steuerwettbewerb. Doch: Wie viel Steuerwettbewerb kann sich ein Kanton leisten? (Programmheft Solothurner Filmtage).
Kopf oder Zahl >>> Trailer 
 
Auch an den Solothurner Filmtagen 2020 zu sehen sind zwei Filme einer ehemaligen Praktikantin und eines Genossenschafters von point de vue:
 
Volunteer von Anna Thommen: DO 23.01. und SO 26.01.2020
Arada von Jonas Schaffter: SA 25.01. und MO 27.01.2020
 
Augsburg, Berlin, Bochum, Bremen, Dresden, Dsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, Heidelberg, Kiel, Kln, Leipzig, Mnchen, Nrnberg, Pforzheim, Seefeld, Stuttgart, Wuppertal.

Was haben diese 18 deutschen Stdte gemeinsam?
berall dort startet der Dokumentarfilm Albrecht Schnider - Was bleibt 
von Rita Ziegler ab 16. Januar 2020 in den Kinos.

Dank unserem Vertrieb in Deutschland
https://mindjazz-pictures.de/filme/albrecht-schnider/

Was ist ein knstlerischer Prozess und welche Rolle spielt Kreativitt dabei? Wie schwierig ist der Moment des Fertigstellens - und was bedeutet es, ein Werk in die Welt zu entlassen?
Die eindringlichen Aufnahmen aus Schniders Atelier machen knstlerisches Schaffen 
erfahrbar und stellen hierzu inspirierende Denkanste bereit.

Produktion: point de vue DOC 2019
 
 
aktualisiert: 09.01.2020

[x] MitarbeiterInnen
Piet Esch Lea Frhlicher Julian Gresenz Judith Huber Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Uri Urech Andreas Weber

 
Lea Frhlicher
Druckversion
 


 

 

 
 
Ausbildung und Ttigkeiten:
Seit 2010: Realisation von Auftragsarbeiten im audiovisuellen Bereich (Konzeption, Kamera, Schnitt)
 
2012: Master in Art Education mit Lehrbefhigung, Hochschule der Knste Bern
und Master Minor Kunstgeschichte, Universitt Bern
 
Seit 2012: Videojournalistin bei arttv.ch, das Kulturfernsehen im Netz
 
2014: Frderpreis fr Bildende Kunst des Kantons Solothurn
 
Seit 2014: Freie Mitarbeiterin Kunst- und Kulturvermittlung (Neues Museum Biel, Solothurner Kulturwoche, crossfade.tv, Kunsthaus Pasquart)
 
Seit 2016: Co-Kuration von Ausstellungen im Knstlerhaus S11 Solothurn
 
Seit 2017: Kursleitende an der Klubschule Migros Biel in den Bereichen Fotografie und Video
 
2018: Sechsmonatiges Atelier-Stipendium von Atelier Mondial in Jerewan, Armenien  
 
Als Kunstschaffende mit eigenen Projekten aktiv, Teilnahme an Ausstellungen
 
Mit-Organisation von Kulturprojekten, wie z.B. der knstlerische Produktions- und Prsentationsort Passage. www.passage-passage.ch
 
Mehr Infos: www.leafroehlicher.ch
 
Auswahl Auftragsarbeiten:
 
2016, Zrcher Hochschule der Knste, Sichtfenster, 
https://blog.zhdk.ch/sichtfenster/fs_2016/  
2016, Pdagogische Hochschule Solothurn  Art Science Night
https://www.youtube.com/watch?v=jBh9f0AJPho
2014 Pdagogische Hochschule Solothurn, ArtScienceNight (Konzeption, Kamera, Schnitt) sowie LiveDoku des Anlasses
2013 Neues Museum Biel, Kino Thementag (Konzeption, Kamera, Schnitt)
2013 Stiftung Dialog, Jugend debattiert (Konzeption, Kamera, Schnitt)
2012 Haus fr elektronische Knste Basel, sechs Videos im Rahmen der Ausstellung Sensing Place (Kamera, Schnitt)