[x] Aktuell
 
Der Filmhistoriker Hansmartin Siegrist macht einen sensationellen Fund: die einzige Filmaufnahme von Ferdinand Hodler:
 

 
Dass Hansmartin Siegrist auf die Aufnahmen gestossen ist, verdankt er einem glcklichen Zufall. Ursprung der Entdeckung war die Recherchearbeit fr eine kurze Sequenz der Mittleren Brcke in Basel von 1896, die von Lumire realisiert worden ist.
Der Produzent dieses Basler Brckenfilms war ein Waadtlnder Unternehmer und Filmpionier. Als Siegrist weiteres Material desselben Waadtlnder Filmpioniers aus dem gleichen Jahr sichtet, stsst er auf die Aufnahmen der Landesausstellung. Und damit auch auf Ferdinand Hodler.

 
aktualisiert: 13.02.2018
 

[x] GenossenschafterInnen
Erich Busslinger Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Franz Schnyder Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Andreas Weber
Druckversion
 
E-Mail: aweber(at)pointdevue.ch


 

 

 
Geschftsleiter
 
Produktion, Dienstleistung, Digitalisierung
 
Seit 2015 Co-Leitung und Verantwortlicher fr das Filmprogramm beim Wissenschaftsfestival "science+fiction" in Basel
2014: Kurzfilm "The Back Seat" (Drehbuch & Produktion)
Seit 2013 Betreuung des Filmprogramms beim Fest der jungen Knste "Guck mal Gnther, Kunst" in Lenzburg
2012: Kurzfilm "Frhlingsrollen" (Drehbuch & Produktion)
Seit 2012 Mitarbeit im Bereich Video beim Theaterkollektiv kreide komma kohle
                2012: "Die Scheidung der Lichts" im Sli zum Goldenen Fass, Basel
                2014: "Asthma" im Sud, Basel
                in Entwicklung: Dunkle Geister, Transmediaprojekt zur Digitalisierung des Bewusstseins.
Seit 2009 diverse Auftragsfilme fr die Visavista AG, Basel
Lebt seit 2003 in Basel und studierte dort Germanistik und Medienwissenschaft