[x] Aktuell

Sonntag 22. September 2019
Finissage der Ausstellung Rebecca Horn. Krperphantasien im Museum Tinguely Basel
 
Im Rahmen der Finissage zeigen Gisela Hochuli und Judith Huber zwei Performances.
Zustzlich finden verschiedene Fhrungen statt.
-------------
Programm:
10-11 Uhr: Literarische Fhrung von Michaela Wendt
11.30 - 12.30 Uhr: ffentliche Fhrung durch die Ausstellung
14.00 Uhr: Fhrung mit der Kuratorin Sandra Beate Reimann (Englisch)
15.00 Uhr: Performance von Gisela Hochuli In Touch with R.H
15.30 Uhr: Judith Huber 2 x Fichte
16.30 Uhr: Fhrung mit der Kuratorin Sandra Beate Reimann (Deutsch)

Kosten: Museumseintritt, keine Anmeldung erforderlich.
www.tinguely.ch/de/veranstaltungen.html
 
 


aktualisiert: 17.09.2019

[x] GenossenschafterInnen
Erich Busslinger Lea Frhlicher Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Franz Schnyder Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Andreas Weber
Druckversion
 
E-Mail: aweber(at)pointdevue.ch


 

 

 
Geschftsleiter  
Produktion, Dienstleistung, Digitalisierung
 

2018-2019: Der Stein beobachtet von Piet Esch (Produktion
2018: Kopf oder Zahl, Dokumentarfilm von Reinhard Manz (Schnitt und Produktion)
2015 bis 2019: Webserie Quitt von Uri Urech (Kamera)
Seit 2015 Co-Leitung und Verantwortlicher fr das Filmprogramm beim Wissenschaftsfestival "science+fiction" in Basel 2014: Kurzfilm "The Back Seat" (Drehbuch & Produktion) Seit 2013 Betreuung des Filmprogramms beim Fest der jungen Knste "Guck mal Gnther, Kunst" in Lenzburg 2012: Kurzfilm "Frhlingsrollen" (Drehbuch & Produktion) Seit 2012 Mitarbeit im Bereich Video beim Theaterkollektiv kreide komma kohle
                2012: "Die Scheidung der Lichts" im Sli zum Goldenen Fass, Basel
                2014: "Asthma" im Sud, Basel
                in Entwicklung: Dunkle Geister, Transmediaprojekt zur Digitalisierung des Bewusstseins.
Seit 2009 diverse Auftragsfilme fr die Visavista AG, Basel
Lebt seit 2003 in Basel, Studium der Germanistik und Medienwissenschaft (im Master abgeschlossen)