[x] Aktuell:
 
Der Kurzfilm FLURIN von Jonas Schaffter (Regie) und Simon Denzler (Kamera), beide von point de vue, feiert seine Weltpremiere am Zrcher Film Festival (ZFF).
MI, 28. September 2022, 18:00 Uhr im Kino Kosmos.
 
FLURIN ist Teil des Doku-Serie-Formats "Futura!":
Zehn junge Filmemacher:innen, zehn Portrts und zehn unterschiedliche Lebenswelten:
"Futura!" erzhlt die Geschichten verschiedener junger Menschen, spricht ber ihre Verbundenheit mit der Gemeinschaft, ber das Zusammenleben, das Anderssein und unterschiedliche Zukunftsvorstellungen. Die zehn Kurzdokus widerspiegeln somit die Schweiz in ihrer ganzen Vielfalt. Sie durchbrechen dabei die traditionelle Erzhlweise und tauchen in die Alltagsrealitt der vorgestellten Gemeinschaften ein.
>>> Trailer 
 
So ldt Regisseur Jonas Schaffter auf eine Reise nach Beinwil in den Jura ein. Flurin kehrt eben aus der RS zurck, jetzt soll sein Leben losgehen. Zuhause ausziehen ist ein erstes Ziel, doch wie macht man das, wenn es im kleinen Bauerndorf keine freien Wohnungen gibt? Und den Hof des Vaters bernehmen, das will er schon gar nicht.
 
 
 
 
 
Judith Huber von point de vue ist Kokuratorin von migma performance
SA 1. Oktober 2022 13:00 - 22:00
 



aktualisiert: 20.09.2022






[x] MitarbeiterInnen
Simon Denzler Piet Esch Sven Friedli Lea Frhlicher Julian Gresenz Judith Huber Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Andreas Weber
Druckversion
 
E-Mail: aweber(at)pointdevue.ch


 

 

 
Geschftsleiter  
Produktion, Dienstleistung, Digitalisierung
 

2018-2019: Der Stein beobachtet von Piet Esch (Produktion
2018: Kopf oder Zahl, Dokumentarfilm von Reinhard Manz (Schnitt und Produktion)
2015 bis 2019: Webserie Quitt von Uri Urech (Kamera)
Seit 2015 Co-Leitung und Verantwortlicher fr das Filmprogramm beim Wissenschaftsfestival "science+fiction" in Basel 2014: Kurzfilm "The Back Seat" (Drehbuch & Produktion) Seit 2013 Betreuung des Filmprogramms beim Fest der jungen Knste "Guck mal Gnther, Kunst" in Lenzburg 2012: Kurzfilm "Frhlingsrollen" (Drehbuch & Produktion) Seit 2012 Mitarbeit im Bereich Video beim Theaterkollektiv kreide komma kohle
                2012: "Die Scheidung der Lichts" im Sli zum Goldenen Fass, Basel
                2014: "Asthma" im Sud, Basel
                in Entwicklung: Dunkle Geister, Transmediaprojekt zur Digitalisierung des Bewusstseins.
Seit 2009 diverse Auftragsfilme fr die Visavista AG, Basel
Lebt seit 2003 in Basel, Studium der Germanistik und Medienwissenschaft (im Master abgeschlossen)