[x] Aktuell
 
Anlsslich der aktuellen Robert Walser Skulptur von Thomas Hirschhorn, die zur Zeit in Biel zu sehen ist, zeigt SRF die TV Version des Films THOMAS HIRSCHHORN - GRAMSCI MONUMENT von Angelo Alfredo Ldin.

Der Soldat der Kunst baute 2013 in Forest Houses, einer Sozialbausiedlung in der Sdbronx fr den italienischen Philosophen Antonio Gramsci das Gramsci-Monument.
Fernab des schicken New Yorker Kulturbetriebes zeigt der Dokumentarfilm den Enstehungsprozess mit Menschen aus der Nachbarschaft. Gegenseitige Provokationen und Probleme sind vorprogrammiert, denn Hirschhorns absolute Hingabe an die Kunst sieht sich mit der von Armut und Arbeitslosigkeit geprgten Realitt der Bewohner konfrontiert.
Der Weg zum Monument so schn erdacht in seinem Pariser Atelier erweist sich schwieriger als erwartet!

aktualisiert: 17.07.2019

[x] MitarbeiterInnen
Erich Busslinger Piet Esch Lea Frhlicher Julian Gresenz Judith Huber Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Uri Urech Andreas Weber

 
Andreas Weber
Druckversion
 
E-Mail: aweber(at)pointdevue.ch


 

 

 
Geschftsleiter  
Produktion, Dienstleistung, Digitalisierung
 

2018-2019: Der Stein beobachtet von Piet Esch (Produktion
2018: Kopf oder Zahl, Dokumentarfilm von Reinhard Manz (Schnitt und Produktion)
2015 bis 2019: Webserie Quitt von Uri Urech (Kamera)
Seit 2015 Co-Leitung und Verantwortlicher fr das Filmprogramm beim Wissenschaftsfestival "science+fiction" in Basel 2014: Kurzfilm "The Back Seat" (Drehbuch & Produktion) Seit 2013 Betreuung des Filmprogramms beim Fest der jungen Knste "Guck mal Gnther, Kunst" in Lenzburg 2012: Kurzfilm "Frhlingsrollen" (Drehbuch & Produktion) Seit 2012 Mitarbeit im Bereich Video beim Theaterkollektiv kreide komma kohle
                2012: "Die Scheidung der Lichts" im Sli zum Goldenen Fass, Basel
                2014: "Asthma" im Sud, Basel
                in Entwicklung: Dunkle Geister, Transmediaprojekt zur Digitalisierung des Bewusstseins.
Seit 2009 diverse Auftragsfilme fr die Visavista AG, Basel
Lebt seit 2003 in Basel, Studium der Germanistik und Medienwissenschaft (im Master abgeschlossen)