[x] Aktuell:
 
Der Kurzfilm FLURIN von Jonas Schaffter (Regie) und Simon Denzler (Kamera), beide von point de vue, feiert seine Weltpremiere am Zrcher Film Festival (ZFF).
MI, 28. September 2022, 18:00 Uhr im Kino Kosmos.
 
FLURIN ist Teil des Doku-Serie-Formats "Futura!":
Zehn junge Filmemacher:innen, zehn Portrts und zehn unterschiedliche Lebenswelten:
"Futura!" erzhlt die Geschichten verschiedener junger Menschen, spricht ber ihre Verbundenheit mit der Gemeinschaft, ber das Zusammenleben, das Anderssein und unterschiedliche Zukunftsvorstellungen. Die zehn Kurzdokus widerspiegeln somit die Schweiz in ihrer ganzen Vielfalt. Sie durchbrechen dabei die traditionelle Erzhlweise und tauchen in die Alltagsrealitt der vorgestellten Gemeinschaften ein.
>>> Trailer 
 
So ldt Regisseur Jonas Schaffter auf eine Reise nach Beinwil in den Jura ein. Flurin kehrt eben aus der RS zurck, jetzt soll sein Leben losgehen. Zuhause ausziehen ist ein erstes Ziel, doch wie macht man das, wenn es im kleinen Bauerndorf keine freien Wohnungen gibt? Und den Hof des Vaters bernehmen, das will er schon gar nicht.
 
 
 
 
 
Judith Huber von point de vue ist Kokuratorin von migma performance
SA 1. Oktober 2022 13:00 - 22:00
 



aktualisiert: 20.09.2022






[x] MitarbeiterInnen
Simon Denzler Piet Esch Sven Friedli Lea Frhlicher Julian Gresenz Judith Huber Angelo Alfredo Ldin Reinhard Manz Jonas Schaffter Hansmartin Siegrist Uri Urech Andreas Weber

 
Reinhard Manz
Druckversion
 
E-Mail: rmanz(at)pointdevue.ch
Tel. Mobil: 076 447 25 04


 

 

 
Autor, Produzent, Projektleiter
 
Geboren 1951 in Biel. Aufgewachsen in Zofingen
Lebt in Grenzach-Wyhlen (Deutschland)
Kantonsschule Aarau Matur B (Experimentalklasse 1971) 
1972-77 Studium der Kunstpdagogik an der Hochschule der Knste Berlin
1979 Mitbegrnder der Videogenossenschaft Basel (Vorgngerin von point de vue),
1979-2001 Lehrer fr Film- und Video an der Schule fr Gestaltung Basel.
Bis 2016 lehrte er als Dozent fr Video und Interaktion an der Hochschule fr Gestaltung und Kunst,
FHNW | HGK Basel an den Instituten visuelle Kommunikation und Bildende Kunst/Medienkunst.
 
 Filmografie (Auswahl):
2019 Albrecht Schnider - Was bleibt von Rita Ziegler, Reinhard Manz Produzent
2019 Kopf oder Zahl - Luzern der Film, von Reinhard Manz, Autor
2013 Wir von da oben - Generationenwechsel auf der Alp von Rita Ziegler, Produzent
2013 Der Weiss Code - Heinrich Weiss Erfinder und Sammler, Co-Autor
2009 Eigene Wege - Der Theatermacher Paul Weibel, Autor 
2004 Gadis Nahost-Konflikt von Georg Hsler, Produzent
2002 Hacienda del Teatro Produzent und Co-Autor
1998 Kameras statt Kanonen Produzent und Co-Autor
1994 Propaganda Fide Produzent und Autor
1991 Unter einem Dach Co-Autor
1984 Klassentreffen Co-Autor
 
Folge dem Kunstvideokanal: https://vimeo.com/channels/manz
Folge dem Kanal Neue Musik:https://vimeo.com/channels/pointdevuemusic
2011 ZWEI-MANN-ORCHESTER, Mauricio Kagel, Projekt mit Studierenden der HGK
2007 hafenbecken I & II, Daniel Ott, Basler Sinfonietta, Autor
2002 Klangbilder einer Stadt
1993 Bitte bleiben Sie stehen
1993 7 1/2  Co-Autor
1990 Vom Fortschritt
1988 Drama  Co-Autor, 
1988 Vie Central
1983 Entschriftung der Greifengasse
1979 Wegbeschreibung